Zauberwelt von Silvia Hartmann - Eine Einfuehrung in die Zauberwelt der Energie online umsonst
Eine Einführung in die Zauberwelt Der Energie - Online http://www.SilviaHartmann.com/zauberwelt/
Zauberwelt

von Silvia Hartmann

00 Dedications & Copyright
01 Zauberwelt – Einladung
02 Liebe & Logik
03 Flüssige Emotionen
04 Nur Energie ...
05 Logisches Heilen
06 Schutzschilde
07 Die Photos der Psychotherapeutin
08 EmoTrance Im Stau
09 Vergeben, Verzeihen
10 Sichtbare & Unsichtbare Wunden
11 Dame mit dem Seidenschal
12 Energiebewußtsein
13 Wiedervereinigung
14 Die Waisenkinder
15 Energienahrung
16 Schneckenhäuser
17 Menschenliebe
18 Gottesenergie
19 Farben trinken
20 Resonanz
21 Musiklernen
22 Essen, Nicht hassen!
23 Verbindungen
24 Die Blume im Topf
25 Das Sonnenherz
26 Ein Herzensgebet
27 Der Kaiser
28 Ein Bewußtsein, allein
29 Vervollständigung, bitte!
30 Faktor X ...
31 Das dritte Supersystem
32 Das Engelskind
33 Die Heldenreise
34 Die Gottgeschaffene Totalität
35 Ein einfaches Gebet
36 Das Fantastischste Geschenk
37 Fragen lernen
38 Disziplin
39 Aufmerksamkeit
40 Aufnehmen
41 Endlose Fragen ...
42 Poster, Poster an der Wand ...
43 Im Energieuniversum
44 Die Gedanken sind frei ...
45 Vergleiche
46 Lebensplan
47 Über den Nullpunkt hinaus
48 Experimente
49 Ein Körper, Mein Körper
50 Gnadenregen
51 Energiedimensionen
52 Der Zauber der Dinge
53 Eingemachte Energien
54 Die Kunstlösung
55 Zauberworte
56 Die Symbol - Diebe
57 Die Energiesprache lernen
58 Metaphern, Metaphern ...
59 Geschenke
60 Ein Blatt Papier
61 Den Gordischen Knoten lösen ...
62 Lebensperspektive
63 Lebenserfahrungen
64 Vorurteile
65 Ebenenverwirrungen
66 Das Spiralengeheimnis
67 Ein neuer Anfang
Epilogue - Im Zukunftsreich
E-Buch Komplett

Endlose Fragen ...

Was soll ich jetzt tun?

Wo soll ich hingehen?

Wäre es besser, wenn ich dieses mache oder das?

Wie kann ich es anders machen?

Wenn wird endlich was passieren?

Werde ich jemals jemand finden, der mich wirklich liebt?

Was mache ich verkehrt?

Was muß ich neu dazulernen?

Soll ich warten, oder soll ich aktiv werden?

All diese Fragen, all dieser Lärm, jeden Tag, und für viele arme Bewußtseine hört das nicht mal in der Nacht auf.

Die Fragen sind so endlos, weil der Teil von uns, der sie beantworten kann, abgekoppelt ist.

Um die „Antworten Maschine" wieder in Gang zu bekommen, müssen wir etwas neues, etwas anderes mit diesen Fragen tun.

Wir müssen sie für die Umbauzeit umleiten, damit erst einmal das Bewußtsein ein bißchen Ruhe, ein bißchen Frieden, ein bißchen mehr PLATZ ZUM DENKEN bekommt.

Besonders die Fragen, die jemand bewußt schon sein ganzes Leben lang gestellt hat, und die nie beantwortet worden sind, und deshalb immer wieder die gleichen alten Irrkreise ziehen, müssen wir sehr praktisch in die Hand nehmen.

Warum hat mich meine Mutter nicht geliebt?

Warum ist mein Vater gestorben?

Warum versteht mich keiner?

Warum funktioniert mein Leben nicht?

Warum habe ich nie Glück?

Warum passieren mir alle diese furchtbaren Dinge?

Warum ist mein Haar nicht blond?

Da gibt es halt Millionen von diesen Fragen, die das Bewußtsein einfach nicht beantworten kann.

Jede dieser Fragen ist ein richtiges Energiegebilde – wenn wir mit unseren Bewußtseinen etwas denken, dann entsteht eine Energieform. Wenn wir etwas nur einmal denken, dann ist es eine feine, leichte Energieform, die schnell verweht, aber wenn wir die gleichen Dinge immer wieder denken, dann werden diese Energieformen stärker, und realer, und in der Tat, HÄRTER.

Aber für Anfänger: das hat auch seinen Vorteil.

Diese alten Gedankenfelder sind so dicht und engmaschig, daß selbst jemand, der noch nie zuvor mit Energie richtig gearbeitet hat, sie in den Händen auffangen kann, und richtig physisch über den eigenen Kopf werfen kann.

Das ist ein Signal für das Energiebewußtsein, diesen Gedanken zu bearbeiten, und ein großes Signal vom Bewußtsein, daß es den Willen hat, solche Fragen, Probleme oder Gedanken endlich abzugeben.

Man kann auf diese einfache Art alle Formen von dichten Gedankenfeldern, von unerfüllten Wünschen, über alte Erinnerungen, die in die Vergangenheit gehören, und sogar die Gedankenfelder, die mit einer gewissen Person zu tun haben, in die eigenen Hände strömen lassen, sie auffangen, und dann richtig wie einen Gedankenball über den Kopf heben und sie „den Buckel runterrutschen lassen".

Dieser berühmte Energiekanal wird von den alten Indern der „Shushumna Nadi" genannt, und wenn er viel benutzt wird, soll er zur Erleuchtung erwachen ...

 

EBuch Komplett | Hartmann Auf Deutsch | Buy English | SH MainSymbole

EFT, EmoTrance, Project Sanktorium Auf Deutsch