Zauberwelt von Silvia Hartmann - Eine Einfuehrung in die Zauberwelt der Energie online umsonst
Eine Einführung in die Zauberwelt Der Energie - Online http://www.SilviaHartmann.com/zauberwelt/
Zauberwelt

von Silvia Hartmann

00 Dedications & Copyright
01 Zauberwelt – Einladung
02 Liebe & Logik
03 Flüssige Emotionen
04 Nur Energie ...
05 Logisches Heilen
06 Schutzschilde
07 Die Photos der Psychotherapeutin
08 EmoTrance Im Stau
09 Vergeben, Verzeihen
10 Sichtbare & Unsichtbare Wunden
11 Dame mit dem Seidenschal
12 Energiebewußtsein
13 Wiedervereinigung
14 Die Waisenkinder
15 Energienahrung
16 Schneckenhäuser
17 Menschenliebe
18 Gottesenergie
19 Farben trinken
20 Resonanz
21 Musiklernen
22 Essen, Nicht hassen!
23 Verbindungen
24 Die Blume im Topf
25 Das Sonnenherz
26 Ein Herzensgebet
27 Der Kaiser
28 Ein Bewußtsein, allein
29 Vervollständigung, bitte!
30 Faktor X ...
31 Das dritte Supersystem
32 Das Engelskind
33 Die Heldenreise
34 Die Gottgeschaffene Totalität
35 Ein einfaches Gebet
36 Das Fantastischste Geschenk
37 Fragen lernen
38 Disziplin
39 Aufmerksamkeit
40 Aufnehmen
41 Endlose Fragen ...
42 Poster, Poster an der Wand ...
43 Im Energieuniversum
44 Die Gedanken sind frei ...
45 Vergleiche
46 Lebensplan
47 Über den Nullpunkt hinaus
48 Experimente
49 Ein Körper, Mein Körper
50 Gnadenregen
51 Energiedimensionen
52 Der Zauber der Dinge
53 Eingemachte Energien
54 Die Kunstlösung
55 Zauberworte
56 Die Symbol - Diebe
57 Die Energiesprache lernen
58 Metaphern, Metaphern ...
59 Geschenke
60 Ein Blatt Papier
61 Den Gordischen Knoten lösen ...
62 Lebensperspektive
63 Lebenserfahrungen
64 Vorurteile
65 Ebenenverwirrungen
66 Das Spiralengeheimnis
67 Ein neuer Anfang
Epilogue - Im Zukunftsreich
E-Buch Komplett

Das Spiralengeheimnis

Ein richtiges, lang und tief gehütetes Geheimnis aus der Zauberwelt ist die Sache mit den Spiralen.

In der wirklichen Natur gibt es nämlich keine Kreise, niemals, nirgendwo und wirklich überhaupt nicht. Kreise, oder man könnte auch sagen, Teufelskreise, aus denen es kein Entrinnen gibt, sind eine dieser Wahnsinnsideen der einsamen Bewußtseine.

In der Geschichte vom Löwenkönig wird vom „ewigen Kreis des Lebens" gesprochen und gesungen, als der alte Löwe seinen neu geborenen Sohn vorzeigt, der ihn eines Tages als König ersetzen wird.

Aber das ist ja wirklich totaler Unsinn, denn dieser Sohn ist NICHT der alte König.

Das Reich, das er vorfindet, wenn er erwachsen ist, ist ein ganz anderes Reich. Nicht ein Blatt, nicht eine Ameise, nicht ein einziges bißchen Gras ist noch so, wie es zuvor war. Nicht eine Wolkenformation ist oder wird jemals die gleiche sein, die sein Vater angesehen hat, und nicht ein einziger Gedanke, den der Sohn haben wird, wird genau gleich wie die Gedanken seines Vaters sein.

Das ist die Wahrheit der Natur, das ist eine ständige Evolution, und das ist niemals ein Kreis, sondern anstelle dessen, eine Spirale, die immer höher und höher geht, sich immer verändert, wo nicht ein einziges Atom oder kleinstes Teilchen jemals so ist, wie das vorangegangene.

Wo immer die menschlichen Bewußtseine sich Kreise aufgemalt haben, ist Unwahrheit am Gange, Zerstörerisches am Werk, Schmerzhaftes in Aktion.

Nehmen wir zum Beispiel den sogenannten „Kreislauf". Sehr geehrte Damen und Herren, das Blut im Körper läuft absolut NICHT endlos im Kreis herum. Das ist selbstverständlich, wie alles andere in der wirklichen Zauberwelt, ein offenes Spiralensystem, wo ständig neue Dinge von einem Ort an den anderen transportiert werden und sich dadurch WEITERENTWICKELN.

Es ist wirklich sehr wichtig, dieses Prinzip richtig gut bewußt zu verstehen, denn wenn das Bewußtsein sich denkt, daß das Atmen zum Beispiel so eine „rein raus" – „hin und her" Bewegung ist, anstatt von dem, was es wirklich und in Wahrheit ist, nämlich wieder eine evolutionäre Spirale, die sich immer neu entfaltet, dann kann es solche Systeme falsch beeinflussen, ihnen richtig hart in die Quere kommen, und sie tatsächlich total kaputt machen.

Die Zauberwelt fließt immer vorwärts, MUSS immer vorwärts fließen, sonst kommen wirklich furchtbare Störungen und absolut vermeidliche Katastrophen zustande.

Man kann eine Krankheit nicht „zurückdrehen" oder versuchen, einen richtigen, natürlichen Körper, der den wirklichen Naturgesetzen der Zauberwelt untersteht, so wieder hinzubiegen, als ob niemals etwas passiert wäre.

Jede Krankheit hat ihre eigene Evolution und ist eine Spirale, und wenn man das richtig versteht, dann kann man, anstatt zu versuchen, diese natürliche Spirale auseinanderzureißen und sie in einen Kreis zu verwandeln, oder eine Schlange, die den eigenen Schwanz frißt, sich stattdessen darauf konzentrieren, der Spirale zu helfen – sie so elegant und unterstützt wie möglich durch diese Krankheit hindurch fließen zu lassen, so daß wir dann auf die nächste Ebene, die nächste Schwingung der Spirale gelangen, wo die Krankheit nun in der Vergangenheit ist und das ganze System ANDERS IST, ALS ES VORHER WAR.

Das Spiralengeheimnis richtig zu verstehen ist wirklich etwas sehr Wunderbares, etwas sehr Heilendes, und ganz besonders auf den Ebenen der bewußten Erinnerungen und Erlebnissen.

Wenn jemand als junger Mann fröhlich in den Krieg zieht, und dann mit Wunden und ganz anderen Gedanken zurückkommt, dann ist ein Spiralenereignis eingetreten. Wenn man mit dieser Spirale bewußt mitgeht, anstelle nun zu jammern und zu flehen, daß der junge fröhliche Mann „verloren gegangen" ist, dann geschieht ein erstaunlicher Effekt, den man gut damit vergleichen kann, was passiert, wenn man anstatt gegen die Schwerkraft in der Kurve auf einem Motorrad zu kämpfen, sich mit der Kraft vereinigt und richtig „in die Kurve legt".

An der Stelle von Verlust und Trauer und endlosen Schmerzen findet man dann Kraft, und eine ganz neue Art von Stärke, Weisheit, Erfahrung und neue Fähigkeiten, von denen unser unschuldiger und unerfahrener junger Mann nie hätte träumen können.

Der neue Mann ist nicht nur ANDERS, sondern auch viel MEHR als der Jüngling jemals war.

Das ist die Wahrheit, und das ist das Wunder des Spiralengeheimnisses.

Es öffnet ganz neue Leben für alle, die es kennen, und anstatt sich endlos zu fürchten, daß man immer nur mehr verliert oder weniger wird, kommen die Gedanken, die Gefühle, und am Ende das ganze Leben endlich aus den bewußten Teufelskreisen heraus und beginnt, sich richtig vorwärts und AUFWÄRTS zu entfalten.

Das ist nicht nur wahr und ein absolutes Naturgesetz der Zauberwelt, sondern auch ein sehr tröstender Gedanke, vielleicht der einzige, der wirklich noch auf dem Sterbebett funktioniert.

 

67-Ein-neuer-Anfang

EBuch Komplett | Hartmann Auf Deutsch | Buy English | SH MainSymbole

EFT, EmoTrance, Project Sanktorium Auf Deutsch