Zauberwelt von Silvia Hartmann - Eine Einfuehrung in die Zauberwelt der Energie online umsonst
Eine Einführung in die Zauberwelt Der Energie - Online http://www.SilviaHartmann.com/zauberwelt/
Zauberwelt

von Silvia Hartmann

00 Dedications & Copyright
01 Zauberwelt – Einladung
02 Liebe & Logik
03 Flüssige Emotionen
04 Nur Energie ...
05 Logisches Heilen
06 Schutzschilde
07 Die Photos der Psychotherapeutin
08 EmoTrance Im Stau
09 Vergeben, Verzeihen
10 Sichtbare & Unsichtbare Wunden
11 Dame mit dem Seidenschal
12 Energiebewußtsein
13 Wiedervereinigung
14 Die Waisenkinder
15 Energienahrung
16 Schneckenhäuser
17 Menschenliebe
18 Gottesenergie
19 Farben trinken
20 Resonanz
21 Musiklernen
22 Essen, Nicht hassen!
23 Verbindungen
24 Die Blume im Topf
25 Das Sonnenherz
26 Ein Herzensgebet
27 Der Kaiser
28 Ein Bewußtsein, allein
29 Vervollständigung, bitte!
30 Faktor X ...
31 Das dritte Supersystem
32 Das Engelskind
33 Die Heldenreise
34 Die Gottgeschaffene Totalität
35 Ein einfaches Gebet
36 Das Fantastischste Geschenk
37 Fragen lernen
38 Disziplin
39 Aufmerksamkeit
40 Aufnehmen
41 Endlose Fragen ...
42 Poster, Poster an der Wand ...
43 Im Energieuniversum
44 Die Gedanken sind frei ...
45 Vergleiche
46 Lebensplan
47 Über den Nullpunkt hinaus
48 Experimente
49 Ein Körper, Mein Körper
50 Gnadenregen
51 Energiedimensionen
52 Der Zauber der Dinge
53 Eingemachte Energien
54 Die Kunstlösung
55 Zauberworte
56 Die Symbol - Diebe
57 Die Energiesprache lernen
58 Metaphern, Metaphern ...
59 Geschenke
60 Ein Blatt Papier
61 Den Gordischen Knoten lösen ...
62 Lebensperspektive
63 Lebenserfahrungen
64 Vorurteile
65 Ebenenverwirrungen
66 Das Spiralengeheimnis
67 Ein neuer Anfang
Epilogue - Im Zukunftsreich
E-Buch Komplett

 

Ein Neuer Anfang

Nun sind wir am Ende dieser Einführung in die Zauberwelt, die aus sichtbaren und aus unsichtbaren Ebenen besteht, und von der wir kaum etwas wissen.

Worüber ich in diesem Buch geschrieben habe, ist keine abstrakte Philosophie, hat keine Religion, und ist nicht etwas, das man mal für eine halbe Stunde macht, wenn man nun gar nichts besseres mehr zu tun hat.

Es ist die Wahrheit und die Wirklichkeit unserer jetzigen Leben, unserer Tage, unserer Stunden auf der Welt in unserer jetzigen Form als vieldimensionale Geschöpfe.

Wir müssen ganz neu anfangen, und wir müssen jetzt endlich zum Kind werden in dieser neuen Welt.

Das ist kein Luxus, kein Spielchen für dekadente, gelangweilte Intellektuelle, sondern eine Überlebenssache für alle Menschen.

Ohne das Grundverständnis der vollständigen Welt, der wirklichen Zauberwelt, sind wir alle absolut zu Höllenleben verdammt, die kurz, schmerzhaft und total nutzlos sind.

Wir können anderen nicht helfen, können uns selbst nicht helfen und versinken in grauer Depression und fürchten uns zu Tode, im wahrsten Sinne des Wortes, während wir auf die Schmerzen und Demütigungen des Alterns warten.

So etwas ist kein Leben.

Das ist nicht, was Gott für uns wollte, und bei Gott, das ist nicht, was ich für mich persönlich vom Leben erwartet habe.

Es ist falsch, all das ist wirklich nur eine alte Lüge, die aus Mißverständnissen, Dummheit und Aberglauben erstanden ist, und es ist schon mindestens zehntausend Jahre zu lange in Aktion.

Und wir dürfen absolut nicht mehr unsere eigenen Schicksale, unsere Erlebnisse, unsere Schmerzen und all das, was wir am eigenen Leibe erlebt haben und viel wichtiger, was WIR NOCH ZU ERLEBEN ERHOFFEN in die Hände anderer Menschen geben, egal, wie lange sie schon tot sind, oder wie schlau sie sein sollen, oder wie viele Autoritätstitel sie sich gegenseitig verliehen haben.

Jeder Mensch hat nicht nur das Recht, sondern sogar die absolute Pflicht, sich DIREKT MIT DER SCHÖPFUNG in Verbindung zu setzen, seine eigenen Fragen direkt an die Realität zu richten, und selbst zu lernen.

Wir müssen unsere eigenen und persönlichen Experimente machen, und wieder anfangen, an unsere eigenen Körper zu glauben, ihnen zuzuhören, und auf ihre Bitten und Flehen zur Unterstützung richtig einzugehen. Das selbe gilt für unsere armen Bewußtseine, unsere Energiesysteme, unsere menschliche Totalität.

So viele Dinge, die wir gelernt haben, als „Wunder" anzusehen, sind nichts anderes als endlich mal ein kurzer Blitzschlag aus der richtigen, wirklichen Zauberwelt, der uns zeigt, daß die Welt und das ganze Universum so viel, viel größer, komplizierter, schöner, mächtiger und zauberhafter ist als wir jemals in unseren Armutsträumen geglaubt hätten.

Anstatt dann von der Zauberwelt in Panik wegzulaufen und sich in einer Scheinwelt aus grauen Mauern zu verstecken, sollten wir alle jubilieren und vor Freude weinen, denn eine Welt unter totaler Kontrolle von den Bewußtseinen irgendwelcher Menschen, egal wie lieb oder erleuchtend sie auch sein wollen, wäre ja ein tatsächlich wirklicher Alptraum.

Ich möchte zum Abschluß ganz persönlich etwas zu dir sagen.

Du weißt genau, daß das stimmt, was ich über die Zauberwelt gesagt habe.

Du weißt das schon so lange, wie du dich nur erinnern kannst.

Du hattest Recht, mehr zu wollen, enttäuscht zu sein, wütend zu sein, traurig zu sein und dich zu fragen, wie alles so falsch gelaufen seien könnte.

Die Gefühle, die du gehabt hast und die hast, sind wirklich da, sind wirklich wahr, und sie haben Sinn, und Logik, und sehr gute Gründe für ihre Existenz.

Die verrückten Gedanken und Ideen, die du gehabt hast, sind genauso logisch und genauso verständlich, und hatten genau ihre Gründe wie deine Gefühle.

Du hattest absolut recht, dir zu denken, daß du etwas Besonderes bist, etwas Wichtiges, und daß du wichtige Dinge im Leben zu tun hast.

Du bist nicht verrückt, oder wenigstens nicht viel mehr verrückt als wir es alle sind, egal wo wir geboren sind oder was mit uns seitdem geschah.

Genau wie alle anderen hast du versucht, bis an das Ende deiner Geduld und Kraft es irgendwie zusammenzuhalten, und dein Bestes zu tun, egal wie schwer es auch war.

Du bist noch immer hier, und du hast nie wirklich aufgegeben.

Gib dir selbst dafür einen Orden.

Von heute an wird es besser werden.

Von heute an, und egal wie klein die Schritte, wie behutsam wir uns nun endlich wieder an die wirkliche Zauberwelt heran tasten, wird das Leben anders. Größer, weiter, schöner, und mit jedem Millimeter in die richtige Richtung wirst du die Erleichterung fühlen, absolut real und absolut praktisch, im Körper, in deinen Emotionen, in deinen Gedanken und in deinen Aktionen.

Die Zauberwelt ist für jeden da, sie ist immer da und kann niemals verloren gehen.

Wenn wir wieder erlernen, gut aufzupassen und wirklich den Willen haben, uns von ihr verzaubern zu lassen, dann steht uns die Schöpfung wieder zur Verfügung, empfängt uns mit offenen Armen, uns arme Menschenkinder, die wir uns verlaufen haben, und nun endlich, endlich, tropfnass, zitternd kalt und halb verhungert auf der Schwelle stehen.

Das Zauberreich ist da.

Die Zauberwelt ist wahr.

Die Tür ist offen.

Bitte.

Tritt herein.

Silvia Hartmann

08.05.04

Epilogue-Im-Zukunftsreich

EBuch Komplett | Hartmann Auf Deutsch | Buy English | SH MainSymbole

EFT, EmoTrance, Project Sanktorium Auf Deutsch