Symbol, Gedicht & Metapher @ http://SilviaHartmann.com

Diese Symbole, Gedichte und Metaphern sind Energie Essenzen, die positive Energie Formen anziehen.

Wenn man anstelle sich noch mehr Stress und Sorgen zu machen und ueber schlechte Dinge nachdenkt, sich auf etwas Positives einstellt und konzentriert, mit dem Bewusstsein UND mit den Gefuehlen UND mit dem Energiekoerper UND mit dem Energiebewusstsein (Unterbewusstsein) alle zusammen und zur gleichen Zeit, dann veraendert sich das Energiesystem und wir fangen dann an, diese positiven Energien wie ein Magnet anzuziehen.

Und das ist gut fuer die Seele, fuer den Koerper, fuer den Verstand, und fuer ein frohes, gesundes Leben!

1 - Symbol, Konzept, Metapher & Gedicht

von Silvia Hartmann

Lebensfreude - Gnade - Veränderung - Klarheit - Einsicht - Wahrheit - Ruhe - Schönheit - Zärtlichkeit - Vielfalt

Symbol Lebensfreude

Lebensfreude

1. Lebensfreude

Was würdest du tun
wenn nach so vielen Jahren
die Gefängnistüren sich
für dich weit offenschwingen,
und du trittst heraus?

Was wirst du zuerst anbeten,
wofür wirst du dich zuerst
mit tiefstem Herzen und
gebeugten Kopf bedanken?

Den weiten Himmel ohne Schranken,
ohne Barriere, den freien, weiten Horizont?

Oder vielleicht siehst du
ein kleines Unkrautsblümchen
das verschmitzt
dir winkt und lacht.

Symbol Gnade

Gnade

2. Gnade

Jeder Augenblick.
Jeder Schmerz.
Jeder Atemzug.
Jeder Regen, Sturm,
Jeder Mensch,
Jeder Baum und Strauch -

Erwache!

Symbol Veränderung

Veränderung

3. Veränderung

Die Türen auf,
die Tore weit,
offnet die Fenster!

Der Wind der Wahrheit
ist gekommen -
ich weiss es nicht,
wie lang er bleibt
und ob er widerkommt.

Nim deine Angst und
alle deine ängste
nun heraus und mach dich fertig,
halt dich bereit!

Wenn du das Rauschen hörst
von Ferne kommt es,
lauter wird es,
nun ist die Zeit gekommen,
die alten ängste
einfach loszulassen
und der Wind,
der fegt sie dann davon.

Symbol Klarheit

Klarheit

4. Klarheit

Nach dem Wolkenbruch,
das staubige Land
sieht aus, wie frisch gewaschen;
es richt sauber und neu,
und man meint,
die Ferne wäre näher
und man könnte die Berge
mit dem ausgestreckten Finger kitzeln.

Symbol Einsicht

Einsicht

5. Einsicht

Es ist schon so
das manchmal
ein Schmuckkasten
so wunderschön ist,
so köstlich besetzt
mit Jade und beschnitzt,
das man vielleicht
vergessen könnte,
ihn mal aufzumachen
und hineinzusehen.

Und wir entdecken
die Juwelen,
wunderbaren Diamanten
wenn der Deckel hochgeht
und das Licht des Tages
endlich ihre Schönheit
und ihr Feür
tanzen lässt.

Symbol Wahrheit

Wahrheit

6. Wahrheit

Da ist der Tag,
da ist die Nacht.

Die Wahrheit ist im Atmen.

Du atmest ein,
du atmest aus,
doch dann im Ende
war es alles
doch dein Leben.

Symbol Ruhe

Ruhe

7. Ruhe

Sei ganz ruhig,
schließ die Augen
langsam und versuche,
unsere Welt zu hören -
die Erde, die sich dreht
und der Gesang
der Sterne.

Schönheit

8. Schönheit

Schönheit blitzt und blinkt
wie der kostbarstere aller Diamanten -

sie selbst is klar
wie feinstes Eis
und alles, das sie tut,
ist Schöpfungslicht zu reflektieren,
nimmt die vielen bunten Farben ohne Frage,
ohne Zweifel
und sie ist
der Spiegel in der Hand.

Zärtlichkeit

9. Zärtlichkeit

Wie sanft ist der Flügel,
wie leicht ist eine Feder?

Und dennoch können nur zwei Flügel
so viel Wind erzeugen
das die Erde einfach wegfällt
und man findet sich
im Himmelsreich.

Symbol Vielfalt

Vielfalt

10. Vielfalt

Ein einziger Baum.


Ein einziger Herbst.


Und so viele Blätter,
so viele Farben!

Lebensfreude - Gnade - Veränderung - Klarheit - Einsicht - Wahrheit - Ruhe - Schönheit - Zärtlichkeit - Vielfalt

Symbol, Konzept, Metapher und Gedicht © Silvia Hartmann 2004. All Rights Reserved.